Nachhaltigkeit hat bei elcosy einen hohen Stellenwert. elcosy agiert verantwortungsbewusst und übernimmt Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt.

Unser Lieferant Bypias erfüllt diese Vorgaben

Bypias steht für seine Produzenten ein: "Wir wissen, dass sich unsere Geschäftstätigkeit auf die Umwelt auswirkt. Wir haben unsere tägliche Arbeit durch ethische Werte und Nachhaltigkeitsbereiche definiert, denen sich unsere gesamten Mitarbeiter verpflichtet fühlen, dieses sind, Umweltverträglichkeit, Nachhaltigkeit in der Produktion und  nachhaltige Produkte. Bypias legt Wert auf soziale Werte und ein gutes Arbeitsklima".

Bypias setzt ökologische Nachhaltigkeit in all seinen Betrieben um. Sie setzen auf natürliche Ressourcen, ebenso werden Energie und Materialien wirtschaftlich und effizient eingesetzt. Bypias überwacht und reduziert systematisch den CO2-Fußabdruck seiner Betriebe und fordert dies auch von seinen Herstellern und Subunternehmern konsquent ein. Bypias beteiligt sich am Ziel, den Klimawandel bis 2030 einzudämmen.

Es wird bei der Produktion hauptsächlich Strom verwendet, der aus erneuerbaren Energien erzeugt wird. Somit wird der CO2 Ausstoß weiter reduziert.

Bypias reduziert kontinuierlich die Umweltbelastung, indem sie Abfälle reduzieren. Verwendete Verpackungsmaterialien sind alle wiederverwendbar oder recycelbar. Um die Abfallmenge zu reduzieren, hat Bypias den Transport von Produkten auf Paletten ohne Verpackung eingeführt. Für den Fall, dass eine individuelle Verpackung benötigt wird, wird recykeltes Material verwendet.

Alle Möbel in den Bypias Geschäften und anderen Räumlichkeiten bestehen aus recycelten Materialien. Alle Druckprodukte wie Kataloge, Etiketten usw. sind inländisch hergestellt, sie werden in finnischen Druckereien aus finnischen Rohstoffen hergestellt.

Der Bypias-Kunde selbst kann die Lebensdauer seiner Kleidung beeinträchtigen, indem er die Kleidung gemäß den Pflegeanweisungen pflegt und wäscht. Dank guter Materialien ist kein umweltschädliches chemisches Waschen erforderlich. Alle Bypias-Kleidungsstücke vertragen das Waschen mit Wasser. Der Kunde kann sich somit an den Umweltauswirkungen des Kleidungsstücks beteiligen, indem er ein umweltfreundliches und phosphatfreies Waschmittel wählt und die Verwendung eines Wäschetrockners vermeidet.

Materialwahl

Bypias kreieren ihre Produkte so, dass die Rohstoffe und der Herstellungsprozess ihren ethischen Werten entsprechen.

Der größte Teil des von Bypias verwendeten Rohstoffs ist Flachs, der innerhalb der EU zu einem fertigen Produkt verarbeitet wird. Die Flachsfasern sind nach europäischem Flachs zertifiziert. Der Hersteller des Garns gehört zur Masters of Linen-Organisation, die garantiert, dass Flachsfasern in unseren Produkten gentechnikfrei sind, keiner Bewässerung oder umweltschädlichen Verbindungen ausgesetzt wurden und vollständig biologisch abbaubar sind. Die bei der Herstellung der Linienprodukte verwendeten Substanzen erfüllen die anspruchsvollsten Bedingungen, einschließlich der REACH-Anforderungen, und stellen sicher, dass zu keinem Zeitpunkt der Produktion schädliche Chemikalien verwendet wurden.

Bypias führt aktiv Entwicklungsarbeiten durch, um den Anteil nachhaltiger Materialien an deren Produktion zu erhöhen. Bypias hat eine Reihe von Strickwaren mit Bambus als Rohstoff entwickelt. Bambus ist eine schnell wachsende Pflanze, die von Natur aus erneuert wird und keine Bewässerung, Dünger oder Pestizide benötigt. Bambus fängt Kohlendioxid effektiv ein und produziert reichlich Sauerstoff. Bambusfasern zerfallen und zersetzen sich schnell.

Registrieren

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen